In unserem Ortsverband engagieren sich seit mehr als 14 Jahren junge Erwachsene um den christlichen Glauben zu teilen und lebensnah weiter zu geben.
Rund 25 Jugendliche und junge Erwachsene sind ehrenamtlich aktiv, um vor allem Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene in Stein und Umgebung zu erreichen. Dies findet durch wöchentliche Treffen wie z.B. Jungschar für Kinder, Jugendkreis für Teens und Tanzkurse für Erwachsene statt.
Abgesehen von den regelmäßigen Gruppen beteiligt sich unser Verein an landesweiten Veranstaltungen wie z.B. das Jugendzeltwochenende 'Badentreff' oder dem 'Landesjungscharlager' (LaJuLa) des CVJM Baden.
Auch engagieren wir uns bei zahlreiche Veranstaltungen in der Dorfgemeinschaft wie z.B. bei Kultur im Ort, dem Sommerferienprogramm, dem Steiner Dorffest, dem Weihnachtsmarkt, verschiedenen Gottesdiensten und mehr.
 
Die ehrenamtliche Arbeit des CVJM ist eng verknüpft mit der ev. Kirchengemeinde Stein und somit finden die Vereinsaktivitäten auch meist im ev. Gemeindehaus, im Jugenraum des CVJM oder in der ev. Kirche statt.
 
 
Wofür steht CVJM überhaupt?
 
CVJM ist eine Abkürzung und steht für:
 
Christlicher Verein Junger Menschen
 
Die CVJMs bilden in Deutschland den größten christlichen Jugendverband, welcher konfessionsunabhängig allen Christen offen steht.
 
 
CVJM in Zahlen
 
Unseren Ortsverein gibt es seit Mai 2004 und ist aktuell rund 60 Mitglieder stark, wobei wir einen stetigen Zuwachs haben.
 
In Deutschland gibt es um die 2.200 CVJM-Ortsvereine mit etwa 350.000 Mitgliedern und regelmäßigen Teilnehmer.
 
CVJMs gibt es weltweit in über 130 Ländern mit rund 45 Millionen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Mitgliedern.
 
 
Grundlage der CVJM-Arbeit
 
Grundlage der Arbeit eines CVJMs ist bis heute die Pariser Basis von 1855:
 
"Die Christlichen Vereine Junger Männer haben den Zweck, solche junge Männer miteinander zu verbinden, welche Jesus Christus nach der Heiligen Schrift als ihren Gott und Heiland anerkennen, in ihrem Glauben und Leben seine Jünger sein und gemeinsam danach trachten wollen, das Reich ihres Meisters unter jungen Männern auszubreiten."
 
Damals gegründet als eine Vereinigung junger Männer steht heut allen eine Mitgliedschaft offen, egal welcher Herkunft, welcher Konfession oder welcher sozialen Schicht.